Artikel mit dem Tag "Grundwasser"


23. März 2018
Ob alte Mülldeponien, Kohlehalden, ehemalige Militärplätze oder Raffinerien: Übrig bleibt kontaminierter Boden, der eine Gefahr für Mensch und Umwelt ist. Bei der Sanierung dieser Orte braucht es ob der oft aggressiven Gefahrenstoffe widerstandsfähige Pegelsonden. Altlasten sind nicht nur durch gesundheits- oder umweltschädliche Veränderungen des Bodens gekennzeichnet. Bei fehlenden Sicherungsmassnahmen (wie bei alten Mülldeponien) und je nach Bodenbeschaffenheit werden die gefährlichen Stoffe
06. Juli 2017
STS ist ein langjähriger Partner von Hydrologen. Mit und in dieser Kooperation haben wir uns zum Spezialisten für die Überwachung von Fluss-, See- und Grundwasserpegelständen entwickelt. STS bietet hoch zuverlässige Produkte für die Grundwasserbewirtschaftung an. Abnehmer sind Ämter (Hydrologen / Geologen / Statistiker), landwirtschaftliche Genossenschaften sowie Ingenieurbüros und Dienstleister.
15. September 2016
Ob Grundwasser, Stausee oder Gezeiten: Die Wasserstandüberwachung erlaubt keine Fehler. Die Messung von Pegelständen, Temperatur und Leitfähigkeit erfolgt oft über einen langen Zeitraum. Anwender brauchen die Sicherheit, dass die eingesetzte Technik Daten zuverlässig aufzeichnet und dabei weitestgehend wartungsfrei den geforderten Dienst erbringt.