Artikel mit dem Tag "Tauchsonde"


23. März 2018
Ob alte Mülldeponien, Kohlehalden, ehemalige Militärplätze oder Raffinerien: Übrig bleibt kontaminierter Boden, der eine Gefahr für Mensch und Umwelt ist. Bei der Sanierung dieser Orte braucht es ob der oft aggressiven Gefahrenstoffe widerstandsfähige Pegelsonden. Altlasten sind nicht nur durch gesundheits- oder umweltschädliche Veränderungen des Bodens gekennzeichnet. Bei fehlenden Sicherungsmassnahmen (wie bei alten Mülldeponien) und je nach Bodenbeschaffenheit werden die gefährlichen Stoffe
04. September 2017
Die hydrostatische Druckmessung ist eine der zuverlässigsten und einfachsten Methoden zur Füllstandsüberwachung in flüssigkeitsführenden Tanks. Im Folgenden erklären wir, wie die hydrostatische Füllstandsüberwachung funktioniert und was dabei von Anwendern zu beachten ist. Bei der hydrostatischen Füllstandsüberwachung wird die Füllhöhe einer Flüssigkeit in einem Behältnis gemessen. Dabei wird die Gewichtskraft gemessen, die auf den am Boden des Behälters installierten Druckmessumformer wirkt.
25. August 2016
Es gibt mehr als 2 Millionen Abwasser Aufzug- oder Pumpstationen allein in den Vereinigten Staaten. Alle arbeiten nach dem gleichen Prinzip und mit dem gleichen Ziel: Abwasser von einer Ebene auf eine höhere Ebene zu bewegen. Die Installationskosten reichen hierbei von 150'000 $ (20 Gallonen pro Minute) bis zu 1.5Mio $ (bis zu 100.000 Gallonen pro Minute) basierend auf Kapazität und Komplexität der Anlage.